Codiro - Entwicklung einer automatischen, projektunabhängigen Fertigungsplanung und Robotersteuerung

Aktiv
Beispiel eines Robotersystems Klaus Teltenkötter, CC BY SA 4.0

Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung eines einfach zu bedienenden, kompakten und universell einsetzbaren Robotersystems zur effizienten Realisierung komplexer, großformatiger Bauteile als Einzelstücke oder in Kleinstserie.

Motivation

Mit dem aus Hard- und Software bestehenden System soll erstmals eine geschlossene Gesamtlösung zur Prozessplanung, Ansteuerung der Roboter und zugehöriger Peripherie, inklusive dem Einrichten und Positionieren der Werkstücke mit minimalem Programmieraufwand und ohne Prozesseingriff bis zur Fertigstellung, entwickelt werden. Das neue Robotersystem soll auch für roboterunerfahrene Fertigungsbetriebe wie Schreinereien handhabbar und ohne intensive Schulung bedienbar sein. Über eine effiziente Bauraumnutzung soll ein Kompaktsystem entwickelt werden, dass trotz großer Ausgangsmaterialien die Werkstückfertigung mittels Fräsen mit kleinen Bearbeitungssystemen und innerhalb kurzer Bearbeitungsstrecken umsetzen kann. Mit dem neuen Hard-und Softwaresystem Codiro (Compact digital robot-milling) sollen die hohen Einstiegshürden für die Nutzung von Robotersystemen im Bereich der Einzelstück- und Kleinstserienfertigung überwunden werden.

Mit dem neuen Hard-und Softwaresystem Codiro (Compact digital robot-milling) sollen die hohen Einstiegshürden für die Nutzung von Robotersystemen im Bereich der Einzelstück- und Kleinstserienfertigung überwunden werden.