23.10.2023

Willkommen im Team, Jens Heidrich!

Jens Heidrich Fraunhofer IESE , All rights reserved
Seit Oktober 2023 ist Jens Heidrich Professor für Angewandte Informatik in der Fachrichtung Geoinformatik und Vermessung.

Die Fachrichtung Geoinformatik und Vermessung und das i3mainz freuen sich sehr, Jens Heidrich im Team begrüßen zu dürfen. Heidrich studierte Informatik an der Rheinland-Pfälzisch Technischen Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU), wo er auch promovierte. Danach arbeitete er beim Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE als Hauptabteilungsleiter für Prozessmanagement und Smart Digital Solutions im Bereich Angewandte Forschung und Industrietransfer. Seit Oktober 2023 verstärkt der gebürtige Idar-Obersteiner das Team der Fachrichtung Geoinformatik und Vermessung und unterrichtet im Studiengang Angewandte Informatik. Darüber hinaus übernimmt er die Rolle eines Forschungskoordinators am Fraunhofer IESE.

Im Rahmen seiner Forschungstätigkeiten am i3mainz wird sich Jens Heidrich insbesondere mit der Entwicklung zuverlässiger KI-Systeme beschäftigen. Künstliche Intelligenz wird in einer Vielzahl von kritischen Anwendungsgebieten eingesetzt, von autonomen Fahrzeugen bis hin zur medizinischen Diagnose. Die Gewährleistung der Verlässlichkeit und Sicherheit von KI-Systemen in diesen Gebieten ist von größter Bedeutung, da sie potenzielle Risiken minimiert und das Vertrauen der Öffentlichkeit in diese Technologien stärkt.

Darüber hinaus interessiert sich Heidrich für Forschungsthemen im Bereich der Qualitätsmodellierung von Softwaresystemen und agilen Methoden. Das Thema Qualitätsmodellierung ist von hoher Relevanz, da es dazu beiträgt, Qualitäten von Systemen objektiv zu beurteilen, Schwachstellen zu identifizieren und entsprechend zu verbessern. Die Fähigkeit, Organisationen und Entwicklungsprozesse agiler zu gestalten, ist entscheidend, um sich an die sich rasch ändernden Anforderungen und Herausforderungen der modernen Welt anzupassen. Agile Methoden können die Innovationsfähigkeit steigern und die Time-to-Market beschleunigen, was in vielen Branchen von strategischer Bedeutung ist.