Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik
Hochschule Mainz - University of Applied Sciences

Suche

WĂĽrriehausen, Falk

Projekte

2019

Ziel des Projektes ist es, eine Linked Data Infrastruktur am Bundesamt für Kartographie und Geodäsie anhand von einigen ausgewählten Datenbeständen aufzusetzen und zu integrieren. Hierbei sollen Ontologien für Datenstandards definiert und Best…

2015

The SemGIS project aims at interpreting heterogeneous data by creating interoperability via a semantic layer between former unrelated spatial and non-spatial data sets. Applications of this semantic layer are to be found in disaster management and…

2014

Die Bürgerbeteiligung ist ein wesentlicher Bestandteil moderner Demokratie, welche bei Planungsaufgaben der Kommunen in Rheinland-Pfalz zukünftig einen noch höheren Stellenwert einnehmen soll. Mit der Einführung von Geografischen…

2010

Kulturlandschaften prägen unsere Heimat, unsere Umwelt und schaffen regionale Identität. Sie befinden sich in einem ständigen Wandel und sollen einerseits geschützt, andererseits behutsam gestaltet und weiterentwickelt werden. Das…
Since 2010, the state of Rhineland-Palatinate in Germany has developed a cultural landscape information system as a process to secure and further enrich aggregate data about its cultural assets.

2009

Mit XPlanung – der CAD-GIS-Schnittstelle – wurde ein technischer Standard in Deutschland entwickelt, auf dessen Grundlage Planwerke der kommunalen Bauleitplanung produkt- und plattformunabhängig erstellt und verarbeitet werden können. Durch die…

2008

Raumbezogene Daten als Grundlage der Umsetzung des Landesentwicklungsprogramms Rheinland-Pfalz (LEP IV)
Die Verarbeitung raumbezogener kommunaler Daten und Informationen mit Geo-Informationssystemen (GIS) ist gerade in Zeiten produktorientiert arbeitender Verwaltungen notwendiger denn je.

Nachrichten

2015

Am 22.10.2015 eröffnete Dr. Falk Würriehausen den Reigen der Geodätischen Kolloquien an der Hochschule Mainz. Sein Thema: INSPIRE, die Geodateninfrastruktur…

„Kleinigkeiten ganz groß“, unter diesem Titel präsentierte sich das i3mainz auf dem 14. Mainzer Wissenschaftsmarkt vom 12. bis 13. September 2015 auf dem Gut…

Im Rahmen des Projekts 3P-GM – Personalized Pollen Profiling and Geospatial Mapping verfasste Dr. Gildardo Lozano Vega in Kooperation mit dem Laboratoire Éle…

2014

Auch dieses Jahr war das i3mainz zusammen mit der Lehreinheit Geoinformatik und Vermessung vom 7.-9. Oktober auf der INTERGEO 2014 in Berlin vertreten. Die i…

Zum 13. Mal lockte der Mainzer Wissenschaftsmarkt am 13. und 14. September ein neugieriges Publikum zum Staunen, Lernen, Fragen, Basteln und Diskutieren auf…

Das i3mainz wurde auf der diesjährigen International Multidisciplinary Scientific GeoConfernence in Bulgarien mit einem Award f…

Am 12.06.2014 ging im Haus der Kommunalen Spitzenverbände in Mainz das neue Forschungsprojekt Geo-Partizipation des i3mainz an den Start.

Das Ziel des…

Am 6. März 2014 fand am Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik der Fachhochschule Mainz das Fachseminar „ALKIS…

2013

Kulturlandschaften prägen unsere Heimat, unsere Umwelt und schaffen regionale Identität. Sie befinden sich in einem ständigen Wandel und sollen einerseits ge…