Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik
Hochschule Mainz - University of Applied Sciences

Suche

Mehlig, Stefan

Projekte

2014

Mittels hochauflösender, dreidimensionaler Dokumentation unterstützt das i3mainz die archäologische Untersuchung von Petroglyphen. Verschiedene Aufnahmetechniken kommen zum Einsatz, um nicht nur die Petroglyphen selbst zu dokumentieren, sondern auch…

2012

Elektrische Weichenheizungen verbrauchen im Netz der Deutschen Bahn AG im Winter so viel Energie wie eine Großstadt. Über das ganze Jahr gerechnet entspricht der durchschnittliche Bedarf an elektrischer Leistung einer einzelnen Weichenheizung dem…

2008

Bildverarbeitungsgestütztes Kalibrier-, Prüf- und Feldprüfverfahren zur Qualitätssteigerung für ein terrestrisches Laserscannersystem.

2007

Seit mehreren Jahren entwickelt das i3mainz in Zusammenarbeit mit Industriepartnern das Messsystem zur hochgenauen Längenbestimmung, den Längenkomparator „LK5“, weiter und optimiert es für photogrammetrische Messaufgaben. Das Messsystem ist vom…

Nachrichten

2015

In neu erfahrbarer Umgebung präsentiert sich derzeit der Mainzer Eisenturm an der Rheinstraße, denn ein komplexes, wenngleich sehr…

2014

Im Rahmen der COST-Action TD1201 wird die im Deutschen Schiffahrtsmuseum zu Bremerhaven ausgestellte Bremer Kogge auf Deformationen und Verformungen untersuc…

Auch dieses Jahr war das i3mainz zusammen mit der Lehreinheit Geoinformatik und Vermessung vom 7.-9. Oktober auf der INTERGEO 2014 in Berlin vertreten. Die i…

Am 24. Mai hatte die Geoinformatik und Vermessung der FH Mainz 56 gute Gründe zu feiern: 29 Bachelor- und 11 Master-AbsolventInnen sowie 16 AbsolventInnen de…

2013

Am 11. Oktober 2013 organisierten die Universität Mainz (Arbeitsgruppe Després) und das i3mainz (Arbeitsgruppe Prof. Müller) einen Workshop zu den derzeit la…

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des i3mainz haben im Mai die Liebfrauenkirche in Oberwesel (Mittelrhein) dreidimensional erfasst. An sechs Tagen scannten Ju…