Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik
Hochschule Mainz - University of Applied Sciences

Suche

SchlĂĽter, Martin

Projekte

2016

Die automatisierte Kalibrierung von Prüfkörpern für die Röntgen-Mikrocomputertomographie gelingt mittels berührungsloser optischer Vermessung unter Rückgriff auf Computer Vision Verfahren.

2015

Mit tachymetrischem 3D-Scanning im Verbund mit Structure from Motion Techniken zu georeferenzierten Punktwolken von schwer zugänglichen Objekten.

2014

Die Bestimmung geodätischer Prüfstrecken mit dem Lasertracker Leica AT402 wird am Beispiel der Prüfstrecke Weinolsheim des LVermGeo Koblenz erprobt, untersucht und bewertet.

2012

Das i3mainz unterstĂĽtzt die Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG seit 2006 im Rahmen mehrerer Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich hochgenauer optischer 3D-Messtechnik.

2009

Das Projekt MoDiTa will einen Innovationsschub für moderne Motortachymeter auslösen. Ziel ist die Realisierung und Verifizierung modularer Digitalkameras als Okularaufsatz einschließlich einer Erprobung der Gesamtsysteme in Pilotanwendungen.…

2006

Hochgenaue Richtungsmessungen stützen die präzise Montage, Ausrichtung und Justierung bei hohen Genauigkeitsanforderungen. Typische Anwendungsfelder reichen von der Satellitenendmontage bis zur Einrichtung von Druckmaschinen oder Walzstraßen.…

2005

Das i3mainz berät und unterstützt Tesat-Spacecom bei der geometrischen Justierung und Kalibrierung von Laser Terminals bzw. Laser Communication Terminals. Laser Terminals dienen der optischen Kommunikation von Satellit zu Satellit; in Einzelfällen…

2002

In der Folge des Industrieprojekts "Hochgenaues Kinematisches Tracking" fördert das BMBF über die Förderlinie Forschungsprämie ab Sommer 2008 für ein Jahr das Projekt „Komp3DMetrology – Kompetenzweiterentwicklung für Kooperationsaufbau,…
Sandwichelemente werden als raumbildende Wand- und Dachbauteile insbesondere bei Industriebauten verwendet. Sie werden als wesentliche Konstruktionselemente eingesetzt, haben also auch eine tragende Funktion. Sie bestehen in der Regel aus dünnen,…

Nachrichten

2017

Wie jedes Jahr präsentierten sich am 6. Mai im Rahmen des Infotags der Hochschule Mainz das i3mainz und alle Studiengänge der Fachrichtung Geoinformatik und…

2016

Zum siebten Mal wurde am 17.11.2016 der Preis des Hochschulrats der Hochschule Mainz verliehen, mit dem herausragende Studienleistungen ausgezeichnet werden.…

Im Juni 2016 veröffentlicht die Europäische Weltraumorganisation (ESA) die ersten mit dem Europäischen Spacedatahighway EDRS (European Data Relay System) übe…

Mit ihrem Kooperationsprojekt PCC-Tower arbeitet das i3mainz an der Erforschung und Entwicklung eines neuartigen Turmkonzepts für den Bau von besonders hohen…

2015

Am 15.5.2015 ist es endlich so weit: Martin Heppe, Raphael Bretscher und Arno Heidelberg, Studenten der BA- und MA-Studiengänge Geoinformatik und Vermessung…

Am 10.März 2015 waren die Experten der Angewandten Geodäsie, Martin Fettke und Gerhard Kabel, vom Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation (LVermGeo)…

2013

Robert Schäfer, wissenschaftliche Hilfskraft am i3mainz, reiste im April für eine Woche nach Los Angeles, um dort im Auftrag der Firma Tesat Spacecom, Backna…

Abschlussarbeiten

2013

Ingenieurgeodätische Anwendungen für Modulare Digitalkameratachymeter
Robert Schäfer 2013 - LINK

2011

GNSS-basierte Realisierung von Referenzazimuten
Walter, Torsten 2011 - LINK

Eignung aktueller Industriekameras fĂĽr modulare Digitalkameratachymeter
Thiery, Florian 2011 - LINK

2009

Focus-Stacking fĂĽr Videotachymeter
Hauth, Stefan 2009 - LINK

Automatisierte PrĂĽfung von digitalen Libellen mit einem Digitalkameratheodolit
Azar, Emil 2009 - LINK

2003

Untersuchung des 3D-Scanners GOM ATOS II am Beispiel einer Deformationsanalyse im Submillimeterbereich
Weides, Christian 2003 - LINK