Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik
Hochschule Mainz - University of Applied Sciences

Auszeichnung auf der SGEM 2014

Das i3mainz wurde auf der diesjährigen International Multidisciplinary Scientific GeoConfernence in Bulgarien mit einem Award für den besten Beitrag im Bereich Kartographie und GIS ausgezeichnet.

Der preisgekrönte Beitrag des i3mainz von Falk Würriehausen und Prof. Hartmut Müller trägt den Titel „Ensuring Interoperability of Geographic Information in Local Government and INSPIRE“. Der Beitrag zeigte auf, wie mit Geoinformationssystemen (GIS) eine Interoperabilität von Geodaten und Geodiensten in der Verwaltung und der Europäischen Geodateninfrastruktur (INSPIRE) erreicht werden kann.

Der Preisträger des i3mainz, Falk Würriehausen, nahm den Award im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Bulgarischen Albena entgegen. Die SGEM 2014 Geokonferenz zählt mit mehr als 880 Referenten in 25 Kategorien zu einer der größten internationalen Wissenschaftskonferenzen im Bereich der Geowissenschaften.

Eckdaten

Mitteilung vom 01.07.2014
Titelbild:
  • Award fĂĽr Falk WĂĽrriehausen

Nachrichten

Durchschnittlich verbringt ein deutscher PKW-Nutzer im Jahr 41 Stunden mit der Suche nach einem Parkplatz, Tendenz durch den kontinuierlich zunehmenden Grad…

Mit Dr. Hubert Mara als Geschäftsführer des…