Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik
Hochschule Mainz - University of Applied Sciences

Förderpreis für Bastian Plaß

Bastian Plaß wurde am 10. März mit dem Förderpreis 2019/2020 des VDI Rheingau-Bezirksvereins e.V. ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2020 des VDI Rheingau-Bezirksvereins in der Stadthalle Flörsheim statt. Wir gratulieren Bastian sehr herzlich!

Plaß erhielt den Preis für seine hervorragenden Studienleistungen an der Hochschule Mainz und zwei aussergewöhnlich gute Abschlussarbeiten. In seiner Bachelorarbeit befasste er sich mit dem Thema "Ableiten von Straßenmarkierungen für das Autonome Fahren aus digitalen Orthophotos mittels Deep Learning". Ziel der Arbeit, die in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt - Institut für Methodik der Fernerkundung - Oberpfaffenhofen (IMF) entstand, war es, eine Methodik aus dem Bereich des Maschinellen Lernens (Deep Learning) für den gegebenen Anwendungsfall zu adaptieren.

Für die Masterarbeit, die Plaß am Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM in Freiburg schrieb, beschäftigte er sich unter dem Titel "Entwicklung eines Meta-Machine-Learning-Systems zur Semantischen Segmentierung von Straßenszenen" mit der Evaluation des Einflusses von Trainingsdaten auf die Genauigkeit eines Deep Learning Modells zur Segmentierung von Bilddaten aus dem urbanen Umfeld. Das Hintergrundwissen für beide Themen eignete Bastian Plaß sich selbstständig an, da es nicht Bestandteil des Studium war.

Bastian Plaß ist seit Oktober 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am i3mainz. Seine Tätigkeit, die er mit einer kooperativen Promotion an der TU Darmstadt verbunden hat, liegt weiterhin im Bereich des Maschinellen Lernens und Building Information Modelings.

Mit Plaß zusammen erhielten fünf weitere Absolventen/innen den Förderpreis des VDI Rheingau-Bezirksvereins e.V. Dieser wird jährlich für hervorragende Leistungen mit ingenieurtechnischem Schwerpunkt während des Studiums und in der Abschlussarbeit verliehen. Die TH Bingen, die Hochschule RheinMain, die Hochschule Mainz und die Hochschule Geisenheim können Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen.

Eckdaten

Mitteilung vom 03.03.2020
Ansprechpartner:
Titelbild:
  • Bastian Plaß mit Dipl.-Ing. Gerd Weyrauther vom VDI, Foto: Karl-Albrecht Klinge, i3mainz